einatmen, ausatmen
Die Bielefeld-Düsseldorf-Köln-Connection. Ein Blogvorhaben von Tanja, Anke und Felix.

Kaffeefilterersatz
22. März 2008, 12:50 Uhr von Tani

Seit einer knappen Woche gibt es in meinem Haushalt keine Kaffeefilter mehr. Doch anstatt neue zu kaufen, bin ich anders an das “Problem” herangegangen:

Montag
Ich habe die Kaffeefiltermisere nicht als Problem betrachtet, sondern positiv ausgelegt: “Hey, du wolltest doch eh erstmal auf Kaffee verzichten!”
—> Etwas unbeholfen drömmelte ich so durch den Tag…

Dienstag
Gleicher Plan! Doch schon auf der Autobahn in die Heimat merkte ich, dass ich von einer unaufhaltsamen Müdigkeit heimgesucht wurde.
—> Daheim angekommen, gab ich mich geschlagen…

Mittwoch
Wieder im Filterlosland: Schwarzer Tee mit Milch sollte als Ersatz dienen… tat es aber nicht wirklich…
—> Resultat: leicht verplanter Dämmerzustand…

Donnerstag
Habe die Küche nicht einmal betreten, um mir den trostlosen Blick auf meine vernachlässigte Kaffeemaschine zu sparen, sondern umgehend das Haus verlassen, um meinen Guten-Morgen-Kaffee-Konsum auswärtig zu befriedigen.

Freitag
Direkt an einem Ort mit vorhandenen Kaffeefiltern aufgewacht!

Samstag – heute
Aufgewacht und gedacht: “Mmmmhhm, jetztn Kaffee…!” In die Küche geschlurft und beim Anblick der Kaffeemaschine sickerte mal wieder die unerbittliche Erkenntnis! “Verdammt!” denke ich, “und nun???”
—> Kurzerhand habe ich mir jetzt aus zwei Blättern Küchenrolle nen Ersatzfilter gebastelt (hab ich mal mit Klopapier innem Film gesehen) und nun läuft er durch! Ich bin sehr gespannt und habe mir vorgenommen, ihn zu genießen; komme, was wolle…

Fazit: Bin unverbesserlicher Kaffeejunkie, der ohne Kaffee so wenig lebensfähig zu sein scheint, dass er es dann nicht einmal hinbekommt, sich neue Filtertüten zu besorgen!

————————

Nachtrag (13:45 Uhr):
Kaffeefilter werden definitiv überbewertet! Küchenrolle rules!! Bin koffeingeflasht und beseelt!!! … Ach, und lecker isser obendrein… :)

Zurück nach Hause

Kommentare

Flix:
22. März 2008, 15:27 Uhr

Kann man Küchenrollenpapier auch als Ersatz für Staubsaugerbeutel benutzen?


CaptainKundalini:
22. März 2008, 17:43 Uhr

Ich würds an deiner Stelle auf jeden Fall mal auf nen Versuch ankommen lassen!!! Bitte dann um Berichterstattung (wenn du dich aus deiner Staubwolke befreit hast…)


Textile-Hilfe