einatmen, ausatmen
Die Bielefeld-Düsseldorf-Köln-Connection. Ein Blogvorhaben von Tanja, Anke und Felix.

Heute mal Pause!
1. Mai 2012, 19:22 Uhr von Tani

oder: Die Anstrengungen des positiven Denkens

Seit geraumer Zeit versuche ich mich eifrig in konstantem positiven Denken. Ich affirmiere fröhlich vor mich hin und beginne jeden Tag mit einer positiven Grundeinstellung zu mir selbst und überhaupt zum ganzen Leben. Denn schon ein sehr weiser Mann sagte einst: When I get sad I stop being sad and be AWESOME instead!
… Und in zwei Worten zusammengefasst: Es funktioniert!

Aber heute! Heute, nach nun fast zwei Wochen unentwegtem “Baby baby, du bist toll! Und die Welt ja sowieso!” ist es Zeit für eine Pause!

Heute wird geschmollt, gegrummelt, geflucht und gemeckert! Schultern hängenlassen, Unterlippe nach vorne schieben und vielleicht sogar ein kleines Tröpfchen salziges Wasser ins linke Auge gesetzt. Ein offenes BÄÄÄÄH in die große weite Welt! Alles doof und überhaupt alles MÖÖÖP!!!! SO!!!! …

Mit freundlichem Gruße
Fräulein Muffeltuff

PS:
Liebes Universum, keine Sorge! Ab morgen werde ich das Glas dann auch wieder als halb voll betrachten! Ganz bestimmt sogar!!! … GlückGlückGlück…lich

Zurück nach Hause

Kommentare

Textile-Hilfe